Menschen lang

HeartCamp >Polyphilia

♥ ♫.¸¸.•*¨*•.¸¸♫ ♥

 

Motto
Polyamorie, Offene Beziehungen, Beziehungsanarchie… – Meine Situation, Deine Erfahrung…

Herzliche Einladung…
…zu einem freigeistigen und persönlichen Erfahrungs- und Gedankenaustausch mit Schwerpunkt >Neue Beziehungsformen<

Das Wochenende bietet eine temporäre Gemeinschaft in persönlicher Atmosphäre und ganzheitlichem Charakter: Inspiration, angeregte Stimmung, Sinnenfülle, Gemeinsinn usw. – und das mit Neugierde, Begeisterung und Lebenslust. Dies alles zusammen mit anderen interessanten Menschen – angesetzt im Vertrauen, dass jeder Mensch gern seine eigenen Energien für ein besonderes Erlebnis teilt.

Dafür haben wir das Format des HeartCamps entwickelt: ein umfassend selbstorganisiertes Zusammensein mit Offenheit und Zuneigung jedoch ohne Ideologie, Dogma und hierarchische Organisation. Wir möchten uns persönlich begegnen, einander zuhören, gegenseitig beflügeln, mit neuen Ideen befruchten, andere Welten erkunden, Gemeinsamkeiten entdecken aber auch uns selbst zumuten und persönliche Grenzen verstehen…

Das Angebot richtet sich an Menschen, die neue Beziehungsformen leben, erproben, wieder anzweifeln oder solche, die es dorthin zieht. Wir freuen uns besonders auch auf die Lebenspartnerinnen und -partner.

Termin

FR  08.  bis  SO  10. Dezember 2017
Beginn FR ca. 18.00 Uhr / Ende SO ca. 17.00 Uhr

Details
  • Teilnehmerzahl: max. 25 (ab ca. 8 Teilnehmer/innen wird es stattfinden)
    Zusage zur Teilnahme in der Reihenfolge der Anmeldungen
  • Unterbringung: in diversen Zimmern des Hauses mit Betten, Schlafsofas, Matratzen…
  • Eintrittskarte zum HeartCamp:  Nahrungs- & Energiepaket
    (Hierzu unbedingt  >Das ist ein HeartCamp  durchlesen)
  • Mahlzeiten: 2 Mahlzeiten pro Tag: Brunch (bleibt auch am Nachmittag zugänglich) und Abendessen
  • Mitbringen: Handtücher, Schlafsack oder Bettzeug…
  • Gruppenprozesse: Auf einen gemeinsamen Beginn des HeartCamps und ein entsprechendes Ende legen wir grossen Wert
  • Abholung von Bushaltestelle >Eggiwil Dorf< FR um 18.35 Uhr
  • Kosten: Wir freuen uns über Deine Geldspende für Vorbereitung und zur Deckung der Kosten.
    (private Zusammenkunft, ohne gewerbliche Interessen)
  • Die Besuchsdauer kann in Absprache davor oder danach um einige Tage verlängert werden
  • Der Termin passt nicht oder er ist schon ausgebucht – hier kannst Du Dich vormerken lassen
 Weiterführende Links
Print Friendly, PDF & Email

5 Gedanken zu „HeartCamp >Polyphilia“

  1. Hallo, das klingt ja sehr schön und intressant; ich war noch nie dort dabei, kann mir aber durch die Kommentare, bes. durch Eva’s, nun vorstellen was – und wie es abläuft. Vllt. komme ich nächstes Jahr auch mal dazu, wenn ich davon erfahre und Zeit hab …
    Alles Gute, Irmgard

  2. Glücklich und voll Dankbarkeit bin ich am Sonntag Abend nach Hause zurückgefahren. Die Offenheit und Herzlichkeit aller hat mich tief berührt.
    Danke, lieber Theodor, dass du diese tiefgehenden Begegnungen möglich gemacht hast. Ich freue mich auf unseren nächsten Besuch in MonteBasso!

  3. Von Herzen Dank für die offenen und berührenden Gespräche und Theodor für die achtsame und perfekt organisierte Leitung!
    Ich bin dankbar und glücklich, die Erfahrung gemacht zu haben, wie in einem Kreis mit noch nicht vertrauten Menschen so achtsam mit diesem Tabuthema gearbeitet wurde.

  4. Heartfieldcamp, eine Insel, ein Traumland irgendwo in der schönen Natur zusammen mit anderen Menschen EINFACH MENSCH SEIN. Viel mehr braucht es nicht zum Glück! Wer sagt, leider ist das nur zwischendurch inselmässig möglich, irrt sich. Träumen wir unser Glück und dann realisieren wir :-)

    Bereichernde Gespräche, lachen, schmusen, Sauna, den Reiseerfahrungen von Bea zuhören, tanzen, über Konzepte diskutieren, vorlesen, Spaziergang im schönen Emmental, schlafen unter der Tanne (im Januar!), allein sein, neue Leute kennenlernen, altbekannte ganz neu kennenlernen, ………….

    HERZLICHEN DANK AN DIE GASTGEBER!!!!!

  5. Liebe Barbara & lieber Theodor
    Vielen Dank für Eure Gastfreundschaft, die sehr offen und herzlich war. Oder eben eifach Ist ;.) Ich habe mich sehr wohlgefühlt bei euch Gast zu sein.
    Auch war das Motto des HeartCamps „Meine Situation, Deine Erfahrung…“ nicht nur gut gewählt, sondern wurde im regen Austausch von allen Beteiligten genutzt und sehr geschätzt.
    Daher danke ich auch allen, die sich daran beteiligt und mitgewirkt haben, ob in den Workshops, Küche, Abwasch, Aufräumen, Klavier- oder Hangspielen.

    Danke schön ich denke gerne daran zurück.
    Liebgruss Patrick

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

>wild >beherzt >verbunden

Facebook
Facebook
Neues per E-Mail...
Twitter
RSS