Montage Strasse

Der Weg zu uns

Neben dem virtuellen Weg zu uns freuen wir uns noch mehr, echte Menschen zu treffen…

Adresse / Koordinaten
  • Adresse:    Niederberg 78, 3537 Eggiwil (BE), Schweiz
  • Telefon:    +41 34 511 54 35
  • Schweizer Koordinaten:    629 / 800 / 188 / 940
  • Internationale Koordinaten:    46.85° N    7.83° O
Anfahrt mit Bahn und Bus
  • Bahnstation: Signau (Strecke Bern <> Langnau im Emmental)
  • Dort fährt Bus mit guten Anschlüssen Richtung Eggiwil / Röthenbach
  • Unsere Bushaltestelle ist Eggiwil-Dorf
  • Von dort holen wir unsere Gäste gerne mit dem Auto ab
  • Alternative: vom Dorf ca. 1 Stunde zu Fuß gehen – wobei die zweite halbe Stunde eine wilde Landschaft bietet
Mit dem Auto
  • Von Schüpbach (B10) über Aeschau und Horben kommend (ca. 8 km) über eine Holzbrücke nach Eggiwil reinfahren
  • Nach 400m in einer Rechtskurve beim Restaurant Löwen Abfahrt links Richtung Blapbach/Heidbühl – und sofort wieder halb rechts
  • Nach 700m halb rechts hoch (dort steht Schild ‚Niederberg‘)
  • Dem Straßenverlauf nach 2,2 km bzw. vielen Kurven die Emme links überqueren und
  • Nach weiteren 750 m in einer engen Rechtskurve nach links abzweigen (Schild Sackgasse)
    Spätestens hier stellt sich das Gefühl ein falsch zu sein  – weiterfahren!
  • Diese Straße dann über 2 grosse Kehren an steilen Felswänden vorbei hochfahren
  • Nach einer ersten Viehsperre geht es dann über eine lang gezogene Rechtskurve direkt auf unser Haus zu
  • Von Escholzmatt (B10) über Marbach nach Schangnau fahren
  • Von dort gibt es eine mehr oder weniger einspurige, aber landschaftlich einmalige Strecke nach Eggiwil
  • Dazu im Dorf 50m nach einer Suzuki-Garage rechts Richtung ‚Pflegeheim Hogantblick‘ bzw. ‚Egli Holzbildhauer‘
  • Gleich nach 100 m links abbiegen
  • 1,2 km dem Strassenverlauf nach, dann vor dem Pflegeheim links hochfahren
  • Weitere kurvige 7 km / 12 Minuten fahren bis zum Talboden
  • Dort bei den Containern nicht dem Strassenverlauf nach die scharfe Linkskurve sondern geradeaus (Schild Sackgasse)
    Spätestens hier stellt sich das Gefühl ein falsch zu sein  – weiterfahren!
  • Diese Straße dann über 2 grosse Kehren an steilen Felswänden vorbei hochfahren
  • Nach einer ersten Viehsperre geht es dann über eine lang gezogene Rechtskurve direkt auf unser Haus zu
Print Friendly, PDF & Email

>wild >beherzt >verbunden

Facebook
Facebook
Neues per E-Mail...
Twitter
RSS